Montag, 21. Juli 2014

Lavendel aus dem Garten...




Guten Morgen ihr Lieben!

Hat es sich bei euch mittlerweile auch wieder etwas abgekühlt? Letzte Nacht hat es geregnet und heute kann ich endlich mal wieder richtig durchatmen, nach der großen Hitze am Wochenende.
Ich habe trotz der großen Wärme etwas Leckeres gebacken. Es sind kleine "Lavendelträume" nach einem Rezept aus dem Buch "Backen mit Leila".
Ratzfatz sind die fertig und wenn ihr auch so viel Lavendel im Garten habt, wie ich, kommen die kleinen Leckerbissen wirklich genau richtig. Ich habe sie nach dem Backen, als sie noch warm waren, in Puderzucker gewälzt, dass macht sie noch ein wenig "himmlischer".

Da ich im Garten mehrere Lavendelbüsche habe, könnte ich zur Zeit mehrere Kilo der leckeren Kekse backen :-) Aber dann dauert es wohl nicht mehr lange und ich bin kugelrund...

Das Rezept möchte ich euch nun nicht länger vorenthalten:
  "Lavendelträume"

Zutaten und Zubereitung:
100g Butter und 80g Zucker zu einer cremigen Masse verrühren.
1 TL Vanillezucker, 150g Weizenmehl, 1/4TL Hirschhornsalz,
1 EL frische oder getrocknete Lavendelblüten miteinander vermischen und mit der Buttermasse zu einem krümeligen Teig
verarbeiten. Den Teig zu kleinen Kugeln formen und im vorgeheizten Backofen bei 150°C 15 bis 20 Minuten backen.

Hört sich doch einfach an, oder. Und ich bin mir sicher, die Zutaten habt ihr daheim. Also nichts wie ran, an diesem trüben Morgen. 
Die ersten Kekese habe ich hübsch verpackt bereits verschenkt.

Habt es fein und kommt gut in die neue Woche, Anna





Kommentare:

  1. Liebe Anna
    Lecker....könnte ich echt auch machen. Bei uns ist es auch trüb.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz.
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Lecker - unser Lavendel ist wohl eine frühe Sorte und leider schon fast verblüht. Es hat aber vor einiger Zeit für einen Lavendelsandkuchen gereicht.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anna,
    Bei uns regnet es heute auch, bin froh über die Abkühlung ;-)
    Ich habe mich noch nie an Lavendel zum backen rangetraut, aber die Kekse sehen verboten gut aus.
    Wunderschöne Bilder und eine prima Verpackung.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anna,

    bei uns in Wien ist es heute bewölkt und kühler das ich sehr angenehm finde. Das Rezept spricht mich sehr an das muss ich unbedingt nachbacken, hoffe das ich Lavendel am Markt bekomme. Die Fotos sind wieder sehr schön geworden!

    Alles Liebe
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anna,
    danke fürs Rezept - Lavendel mag ich sehr gerne, hab sonst immer Muffins damit gebacken...

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!