Samstag, 5. Juli 2014

Kommt, wir machen uns schön...




Geschafft!!!
Endlich sind Ferien und ich freu mich so sehr darüber nun ein wenig in den Tag hinein zu leben, so ganz ohne Termine und Schüler :-) Nun bleibt also Zeit, sich auch mal wieder den schönen Dingen des Lebens zu widmen. 
Beim Friseur war ich schon, also kümmern wir uns nun mal um den "Rest":

Als Kunstlehrerin werden meine Hände immer sehr stark beansprucht, sind (zumindest in der Schule) meistens schmutzig oder farbig. Vom vielen Waschen, wird die Haut häufig trocken und ist immer leicht gereizt. Um der Haut Feuchtigkeit zu spenden, creme ich mir sehr oft die Hände ein und "verpacke" sie machmal anschließend in Baumwoll-Handschuhe (am besten direkt über Nacht).
So kann die Haut sich erholen und regenerieren und am nächsten Morgen fühlen sich die Hände sooo schön weich an!




Auch meine Nagelhaut ist oft sehr trocken und reißt schnell ein. Dafür habe ich mir eine entsprechende "Nagelcreme" in einem bekannten Kosmetikfachandel gekauft. Die Creme riecht sehr angenehm und hat eine wirklich tolle Farbe. Man braucht immer nur ganz wenig, da sie sehr ergiebig ist.
Für Notfälle habe ich in meiner Handtasche immer ein kleines Flächen mit einem Nagelöl, welches ihr in jeder Drogerie bekommt. Dieses lässt sich ganz leicht mit einem Pinsel auftragen und zieht anschließend super schnell ein. Das kann man auch mal schnell unterwegs machen. Früher habe ich es gehasst mir die Hände einzucremen, aber heute finde ich es angenehm. An meinem Platz in der Schule steht immer eine Tube Handcreme mit einem tollen Rosenduft, die mir eine Kollegin geschenkt hat. 
Und wenn Hände schön gepflegt sind, dann sieht auch ein toller Nagellack, hier z.B. "Frenzy" von Chanel (mein absoluter Lieblingston) super aus!




Ein kleines Wort noch zur Deko. Momentan stehe ich hier ein wenig auf den Beach-Look... Komisch, so eine Strandphase hatte ich eigentlich noch nie. Es könnte eventuell am bevorstehenden Urlaub in den Bergen liegen :-) Auf jeden Fall mag ich die Muscheln in Kombination mit meinen gestreiften hellblauen Keramikschalen von Tine K Home.

Habt es fein, macht euch hübsch... einfach nur so für EUCH!!! 
und das wichtigste: genießt das Wochenende und/ oder die Ferien!!!

Ganz viele liebe Grüße, eure Anna

Top und Hose: Promod (letzte Saison)
Nagellack Frenzy: Chanel
Schale Tine K Home: Geliebtes Zuhause
Gürtel: Omoda
Muscheln: über die Jahre gesammelt :-)

Kommentare:

  1. Liebe Anna,
    Ich sammle auch gerade kräftig für den Beachlook in der Bretagne...
    Wunderschöne Bilder und der Nagellack ist der Hammer :-)
    Ich wünsche Dir schöne Ferien!
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anna,
    bei gestressten Händen gönne ich mir auch gern ein schnelles Peeling für die Hände. Ganz einfach 1 EL Olivenöl mit 2 EL Zucker mischen - fertig. Sehr fein auch, wenn man etwas Schokocreme mit unterrrührt....
    Die Hände gut damit massieren, anschließend mit warmen Wasser abwaschen und man hat wieder zarte Fingerchen, die man dann noch mit ein wenig Creme verwöhnen kann.... das ist auch toll für die Ellbogen geeignet!
    Liebe Grüße und genieße deine Ferien!!
    Trudi

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde den Beachlook auch sehr schön aber ich habe meine gesammelten Muscheln leider schon vor einiger Zeit verloren. Vielleicht sollte ich mich mal wieder auf die Suche machen. Der Nagellack ist übrigens auch toll! :)
    Liebst, Kate von Liebstes von Herzen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anna, ein toller Beauty Post und so sympathisch geschrieben! Ich habe mich aber direkt in die hellblau gestreifte Schale von tine k verliebt!
    Ich wünsche dir tolle Ferien!
    Liebe Grüße Mone

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anna,
    die Farbe des Nagellacks sieht cool aus, das wäre genau meins! Schöner Post und wieder tolle Bilder!

    Wünsche dir einen schönen Urlaub
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anna......wir haben noch drei Wochen Schule.....ich freue mich auch riesig auf die Ferien.....ich glaube, dann werde ich mir den Nagellack auch kaufen und die meine Nägel hübsch machen....ich wünsche dir einen schönen Urlaub
    glg Annelie

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anna,
    vielen Dank für Deine lieben Worte, die Du auf meinem Blog hinterlassen hast. Ich habe mich sehr gefreut.
    Mit der trockenen Nagelhaut kann ich auch ein Lied davon singen. :-)
    Ich wünsche Dir einen schönen und erholsamen Urlaub.
    Liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!